„FEUERLAND“

Gruppenübergreifendes Angebot „Feuerland“

Alle Kinder und Jugendlichen der Einrichtung haben die Möglichkeit dieses komplementäre Angebot zum Gruppenalltag für sich zu nutzen.
Neben der Einzelförderung haben die Kinder und Jugendlichen auch die Gelegenheit, an verschiedenen Gruppenangeboten sowie Projekten teilzunehmen.
Als Grundlage dafür dient die psychomotorische Bewegungserziehung, die Kunsttherapie und die Erlebnispädagogik.

In enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Gruppen werden hier gezielt nach einem individuell erstellten Förderplan Ressourcen der einzelnen Kinder und Jugendlichen gefördert sowie Defizite aufgearbeitet.
In eigens dafür eingerichteten Räumen können sowohl begleitete wie unbegleitete Kontakte bzw. Besuche zwischen Eltern und Kindern stattfinden. Eltern können hier mit Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen gemeinsam mit ihren Kindern kochen, spielen oder sich besser / anders kennen lernen.
Bei Bedarf stehen außerdem Räumlichkeiten zur Übernachtung zur Verfügung.

zurück