Kunstwoche 2017

Kunstwoche 2017

Kunstwoche 2017

Noch einmal in das Umweltbildungszentrum Licherode, dass zwar erst zum zweiten Mal, aber die Kunstwoche fand somit zum 7 siebten Mal statt. Und verflixt,- das war gut.

Zwölf Kinder im Alter von 7-13 Jahren entdeckten und gestalteten, suchten und fanden, fertigten und verwarfen, unterstützten und konkurrierten, malten und klebten, schnitzen und spielten, nachtwanderten und feierten…
im Namen der KUNST
Und wir Erwachsenen? Begleiteten und ließen gehen, bereiteten vor und räumten hinterher, wussten immer was anzuziehen ist, was man zu lassen hat und überhaupt und wie es weitergeht und das alles gerne und im Namen der KINDER.
Die Kinder verwandelten weiße Blätter in Bunte, Linol zu Druck, …papier in Monsterlaternen, die Idee in eine Kreation, saubere Sachen in Dreckige, Bäume zu Zauberwäldern, die Nacht manchmal zum Tag und sich selbst in Prinzessinnen, Könige und Kaiser.

Das war gut, das war ein Erlebnis, das war eine Woche mit viel stiller und noch mehr lauter Freude, mit Kunst, die vielleicht auch im Auge des Betrachters liegt, vor allem aber immer wieder sich in den Augen aller Beteiligten spiegelte.
Wenn ein verflixtes siebtes Jahr so ist, freue ich mich schon auf das Achte!

zurück